Manley Labs Reference Silver Microphone

Manley Labs stellt Reference Silver Microphone vor.

Die auf Röhren- und Hi-Fi-Technik spezialisierte Manufaktur Manley Labs stellte schon auf der NAMM 2017 das neue Reference Silver Microphone vor.

Das Röhren-Großmembran-Kondensatormikrofon, dessen Kapsel-Technologie auf dem einstigen Sony C-37A von David Josephson aus den 1960ern fußt, soll für einen warmen und voluminösen Klangcharakter sorgen. Das flexibel im Studio einsetzbare Mikrofon bietet die Option mechanisch zwischen den zwei Richtcharakteristiken Niere und Kugel umzuschalten.

Die 5670-Röhre, die zur Verstärkung der Kapsel beiträgt, soll sich durch minimale Nebengeräusche auszeichnen. Die Kapsel ist manuell gefertigt und mit einer fünf Mikrometer goldbedampften Membran ausgerüstet. Das Reference Silver Microphone ist vorzugsweise für Gesang und Sprache geeignet. Aber auch für die Abnahme von Schlagzeug-Overheads, Gitarren oder Saxofonen ist das Mikrofonen prädestiniert.

Ein möglicher Verkaufsstart und eine Preisangabe sind derzeit noch nicht bekannt. Zum Lieferumfang gehört auch eine X-Cradle-Halterung.

Links: Manley Labs Reference Silver Microphone