Massenburg DesignWorks MDWEQ5-AAX Screenshot

Massenburg DesignWorks veröffentlicht MDWEQ5-AAX für Pro Tools.

Der Amerikaner George Massenburg machte sich als Tontechniker einen Namen, in dem er in den frühen Siebzigern den parametrischen Equalizer „erfand“.

Dazu reichte er eine technische Studie bei der Audio Engineering Society ein, die sich als wegweisend für die Entwicklung das parametrischen Equalizers herausstellte.

Als Tontechniker arbeitete er mit bekannten Größen des Musikbusiness und kann u.a. Billy Joel, Toto, Dixie Chicks, Randy Newman und Earth, Wind & Fire zu seinen Auftraggebern zählen.

Mit seinem Unternehmen „Massenburg DesignWorks“ setzt er eigene Effektplugin-Entwicklungen für Nutzer von Pro Tools und dem TC System 6000 um.

Das dritte und aktuellste Plugin in der Geschichte von Massenburg DesignWorks ist der MDWEQ5-AAX Equalizer für Pro Tools, Nachfolger für den Standard MDWEQ3-Equalizer von Pro Tools.

Leider scheint das Equalizer Plugin nichts zu können, was nicht auch so gut wie alle anderen parametrischen Equalizer beherrschen, so dass es leider kaum interessante Details zum Plugin zu berichten gibt. Der MDWEQ5-AAX verarbeitet Audio in 64 Bit Floating Point und benötigt zum Betrieb einen iLok Dongle.

Als Download kostet MDWEQ5-AAX 570,01 EUR, das Update von Version 3 kostet 94,01 EUR. Allerdings scheint Avid derzeit noch die Produktseiten zu aktualisieren, so dass die Möglichkeit besteht, dass die genannten Preise nicht aktuell sind und einige Avid-Links ins Leere führen.

Links: MDWEQ5-AAX @ Avid, MDWEQ5-AAX @ Avid Shop, Massenburg DesignWorks MDWEQ5-AAX