McDSP ML 8000

McDSP veröffentlicht Multiband Limiter ML8000.

Der Entwickler McDSP hat als Nachfolger des ML4000 das neue Multiband-Limiter-Plugin ML8000 mit einer übersichtlichen, wenn auch etwas altbackenen Bedienoberfläche präsentiert.

Der ML8000 soll sich aus zwei Stufen zusammensetzen. Die erste Stufe beinhaltet einen Multiband Limiter mit integriertem 8-Band-EQ mit flexibel justierbaren Threshold- und Gain-Reglern. Für jedes Band gibt es neben dem Release-Parameter die Option zwischen sechs unterschiedlichen Limiter Modi zu wählen.

Auf der zweiten Stufe befindet sich ein Master Limiter, der über die Algorithmen des ML4000 verfügen soll. Mit ihm können Parameter wie Threshold, Ceiling, Knee und Releasezeit eingestellt werden. Auch dieser Limiter besitzt mehrere Limiter Modi. Das Plugin soll zudem mit geringen Latenzwerten überzeugen und ist als Mono- oder Stereoversion einsetzbar.

Der ML8000 kann noch bis zum 30. September 2016 zum Einführungspreis von 229,- USD (HD-Version) bzw. 129,- (Native) erworben werden und ist in den Formaten VST, AU und AAX verfügbar. Das Tool ist mit den Systemen Mac OS X (ab 10.7.2) und Windows (ab 7) kompatibel. Eine kostenlose zweiwöchige Demoversion wird vom Hersteller nach einer Registrierung als Download angeboten.

Links: McDSP ML8000