MeldaProduction MAutoStereoFix

MeldaProduction veröffentlicht Plugin MAutoStereoFix zur Reparatur von Stereoaufnahmen.

Als effektives Reparaturwerkzeug von Stereoaufnahmen will sich das neue Plugin MAutoStereoFix von MeldaProduction auszeichnen. Das Plugin will dabei sogar Korrekturen an den Stereoaufnahmen vornehmen, die man als Engineer nicht mal bemerkt hätte.

Zwar ist MAutoStereoFix vorrangig für Overheads oder Räumlichkeitsspuren zu empfehlen, kann aber auch auf dem Masterbus eingesetzt werden. MAutoStereoFix analysiert dabei das Audiomaterial und gleicht es mit der Lautstärke, dem Frequenzspektrum und der Phase des linken und rechten Kanals ab.

Das frei skalierbare Plugin ist in zwei Hälften unterteilt. In der linken Hälfte sind die Parameter Gain, Widening, Gain Right und Delay untergebracht. Außerdem finden sich dort die Sektionen Peak/Loudness, Delay Tolerance, Spectrum Smoothing und Phase Smoothing.

MeldaProduction MAutoStereoFix

Die rechte Hälfte beinhaltet das Metering mit dem Pegel des Ein- und Ausgangssignals. Auch die Stereobreite und ein M/S-Meter sind dort zu finden. Ganz rechts daneben kann noch ein Limiter hinzugeschaltet und ein A/B-Vergleich vorgenommen werden.

MAutoStereoFix kann ab sofort zum Einführungspreis von 49,- EUR anstelle des regulären Preises von 149,- EUR erworben werden. Das in den Formaten VST, AU und AAX verfügbare Plugin ist mit den Betriebssystemen Windows (ab XP) und Mac OS X (ab 10.6) kompatibel. Weder eine Online-Registrierung noch ein iLok-Dongle sind zur Nutzung erforderlich. Zudem ist eine kostenfreie Demoversion erhältlich.

Links: MeldaProduction MAutoStereoFix