Mikrofonvergleich: Neumann U87 vs Shure SM58 vs Cloud JRS34.

Das Shure SM58 schlägt sich hervorragend – aber hört selbst.

Mikrofonvergleich Shure SM58 vs Neumann U87 vs Cloud JRS34Die Opernsängerin Shoshana sang 2 Stücke für einen Mikrofonvergleich der Firma Cloud Microphones. Cloud stellte zur Mikrofonierung neben dem hauseigenen Bändchenmikrofon JRS34 auch das Shure SM58 und das U87 von Neumann auf.

Alle Mikrofonsignale wurden von einem GraceDesign m802 Preamp verstärkt und mit AD Convertern von Digidesign in Pro Tools HD aufgezeichnet.

Für den Vergleich wird laufend zwischen den drei Mikrofonen gewechselt. Im unteren Bildbereich wird das aktuelle zu hörende Mikrofon genannt, meist findet der eigentliche Mikrofonwechsel erst kurz nach der Einblendung statt.

Vergesst nicht, auf eine Auflösung von mind. 480p umzuschalten:

Obwohl Cloud Microphones das Signal des JRS34 Bändchenmikrofons bereits um 7 dB bei 13 kHz angehoben hat, zeigt dieser Vergleich deutlich die Schwächen von Bändchenmikrofonen im Höhenbereich, bzw die Überbetonung von Höhen bei der Aufnahme mit Kondensatormikrofonen.

Dieser Test zeigt ebenfalls deutlich, dass es keiner teuren Mikrofone bedarf um Klang originalgetreu aufzuzeichnen. Sowohl das für etwa 100,- Euro erhältliche SM58 als auch das 20x so teure U87 bilden die Stimme von Shoshana ausgewogen ab.

Die Unterschiede der Mikrofone werden umso deutlicher, je näher sie an der Schallquelle positioniert sind.

Links: Cloud Microphones

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf − = zwei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>