Neal H Pogue Mixing Tipps mit iZotope

Mixing Tipps von Street Mixer Neal H Pogue.

Neal H Pogue ist Drummer und selbst ernannter Street Mixer (Mixing Engineer). Er hat u.a. Songs für Lil Wayne, Outkast, Pink, TLC und Minaj gemischt. Für sein Mixing von 7 Songs des Outkast Albums „Speakerboxxx/The Love Below“ erhielt er einen Grammy.

In folgendem Video von iZotope stellt Neal H Pogue seinen Workflow vor und legt dabei natürlich besondere Aufmerksamkeit auf Plugins von iZotope.

Viel interessanter noch als seine Mixing Tipps finde ich den kurzen Einblick in seine Arbeitsumgebung. Man findet keine Hardware-Controller, dafür eine günstig aussehende Mini HiFi-Stereoanlage und ein nicht nach Empfehlung aufgestelltes Lautsprecherpaar, das ich noch nicht identifizieren konnte. Wie die gesamte Inneneinrichtung sieht auch die Raumakustik nach DIY-Verfahren aus.

Und nichts davon hindert ihn daran erfolgreiche Mischungen anzufertigen, was wieder einmal bestätigt: Gute Mischungen resultieren nicht aus verwendeter Hard- oder Software, und auch nicht aus hohen Investitionen in die Raumakustik, sondern fast ausschließlich aus den Fähigkeiten der Mixing Engineers.

Wenn jemand die Lautsprecher erkennt, bitte ich um einen Hinweis per Kommentar.

Links: Neal H Pogue

1 Antwort
  1. JochenG
    JochenG says:

    Also die Lautsprecher sehen mir stark nach alten Genelec-Modellen aus. Kann ich haber nicht 100% sagen.

    Nur kann ich mir bei dem Video schlecht vorstellen, dass er in dieser Abhörsituation gute Mixe erstellen kann. Wenn man seine Facebook-Seite und Homepage mal anschaut, dann sieht man, dass er auch in Studios arbeitet, die nach professionellen Studio aussehen und mit Akustik-Material sichtbar optimiert wurden. Da stehen dann auch ein Haufen Lautsprecher rum. Von Yamaha bis Adam, alles was man aus anderen Studios auch so kennt. Ich denke, den Raum den man im Video sieht, ist nur sein Hobby-Raum in dem mal ein bisschen gebastelt wird.

Kommentare sind deaktiviert.