TouchKeys

MPE-kompatible Tasten von TouchKeys jetzt erhältlich.

TouchKeys hat seine innovativen Klebesensoren veröffentlicht, mit denen sich jedes beliebige Masterkeyboard zu einem MPE-Instrument (Multidimensional Polyphonic Expression) aufrüsten lässt. Das im Jahre 2013 aus einer Crowdfunding-Aktion hervorgegangene Projekt basiert auf Klebestreifen, die auf den Tasten einer Klaviatur aufgetragen werden. Diese gibt es für große und kleine Tasten jeweils in weiß oder schwarz.

Vorteil ist, dass man sich für die Nachrüstung nicht von seinem geliebten Masterkeyboard trennen muss und es dennoch ähnlich wie ein Roli Seaboard Rise zur mehrdimensionalen Eingabe nutzen kann. Der Nachteil ist jedoch, dass die Installation der Klebestreifen einiges an Zeit bedarf, auch wenn es dazu Anleitungen gibt. Außerdem ist die Anzahl der Produkte an MPE-fähigen Empfängern noch relativ gering.

Der Hersteller bietet ab sofort das TouchKeys 88 mit dem Doepfer LMK2+ für 2.249.00 GBP an. Für Novation Impulse werden die Keys, je nach Tastenanzahl, zwischen 599,- GBP und 1.199,00 GBP angeboten. Als Do-it Yourself Kit kosten die TouchKeys zwischen 190,- und 1.082,- GBP. Ein TouchKeys Standalone MIDI Board ist für 57,50 GBP erhältlich.

Links: TouchKeys