Musik Flatrate Juke von Media-Saturn

Musik Flatrate von Media-Saturn für 9,99 EUR im Monat: Juke.

Wie den meisten bereits bekannt ist, wirtschaften Media Markt und Saturn in die selbe Tasche, nämlich in die von der Metro Group. Nachdem die Media-Saturn-Holding den Schritt zum Online Shop bereits vor Jahren verschlafen hat (interne Meinungsverschiedenheiten zwischen Metro und den Mediamarkt Gründern), wagt sie nun einen neuen Anlauf:

Die 24-7 Entertainment GmbH (Teil der Media-Saturn-Holding) bietet ab sofort für 9,99 EUR monatlich die Musik Flatrate „Juke“ an.

Dabei hat der Juke Abonnent die Auswahl aus 13 Millionen Songtiteln von 80.000 Labels. Die Songs können über einen Webbrowser am Computer oder über kostenlose Apps für Android und iOS Geräte abgespielt werden. Eine Lösung für das Musikverteilsystem von Sonos soll in Kürze zur Verfügung stehen.

Screenshot der Startseite von der Musik Flatrate "Juke"

Die 24-7 Entertainment GmbH nutzt für die Musikkomprimierung nicht den Fraunhofer MP3 Codec, sondern den auf dem AAC Audioformat basierenden Pulse Codec von Dolby. Der Pulse Codec soll insbesondere bei niedrigen Bitraten eine bessere Klangqualität bieten als MP3.

Juke bietet auch einen Offline Modus zum Hören der Musik. Dieser setzt zwar immer noch eine Internetverbindung voraus, erlaubt es aber die Musikdateien lokal zu speichern.

Die Musik Flatrate Juke kann 2 Wochen kostenlos ausprobiert werden, ein automatisches Abonnement entsteht nicht. Nicht registrierte Hörer können den Katalog durchstöbern, das Abspielen von Songs ist aber auf 30 Sekunden begrenzt. Die Standard Musik Flatrate bei Juke hat eine Laufzeit von 1 Monat. Bezahlt werden kann derzeit nur mit Kreditkarte (Visa/Mastercard).

Links: Musik Flatrate Juke, Dolby Pulse Codec, Fraunhofer MP3 Codec