Musikmesse 2016 - RME Fireface UFX+ Audio Interface

Musikmesse 2016: RME veröffentlicht das Fireface UFX+ Audio-Interface.

Als erstes RME Audio-Interface mit Thunderbolt-Schnittstelle soll das Fireface UFX+ zukünftig an Computern mit Mac OS X und Windows zum Einsatz kommen. Zusätzlich steht mit einer USB 3.0 Schnittstelle aber auch eine weitere High-Speed Datenverbindung zum Anschluss an den Computer zur Verfügung.

Aber auch ohne Computer kann das 19-Zoll-Gerät im Stand-Alone-Betrieb bis zu 76 Kanäle auf einem USB-Massenspeicher aufzeichnen. Das Fireface UFX+ bietet insgesamt 94 Eingänge, davon 12 analoge, 16 ADAT-Kanäle, 64 MADI-Inputs sowie zwei im AES-Format. Ferner sind vier hochwertige Mikrofon-Vorverstärker eingebaut. Im Vergleich zum Vorgängermodell Fireface UFX besticht das Fireface UFX+ durch einen umfangreicheren Speicher, eine schnellere DSP und latenzfreies Routing.

In diesem Video von JustMusic stellt Matthias Carstens von RME das Fireface UFX+ auf der Musikmesse 2016 vor:

Das RME Fireface UFX+ soll voraussichtlich im Juli 2016 erhältlich sein und 2699,- EUR (UVP) kosten.

Links: RME Fireface UFX+