Ferrofish A32

Musikmesse 2017: Ferrofish stellt A32 Dante Wandler vor.

Ferrofish hat auf der Musikmesse 2017 eine neue Version des 32-Kanal AD Wandlers A32 mit Dante-Schnittstelle vorgestellt.

Der A32 bietet ganze 32 symmetrische Eingänge über D-Sub, die mit Abtastraten von 32 kHz bis 192 kHz gewandelt werden können. Des Weiteren verfügt der A32 über eine 64-Kanal MADI Schnittstelle, vier S/MUX-fähige ADAT Ein- und Ausgänge, BNC-Wordclock sowie MIDI I/O und kann per USB mit dem Computer verbunden werden. Die spannende Neuerung ist der Dante-Netzwerkport, der zusätzliche 64 Ein- und Ausgänge liefert und eine problemlose Einbindung in bestehende Dante-Konfigurationen ermöglichen soll. Theoretisch kann der A32 folglich bis zu 384 Kanäle wandeln.

Ferrofish A32

Aufgrund der Tatsache, dass das Gerät nur 1 HE beansprucht, eignet es sich besonders gut für digitale Mehrspuraufnahmen im Livebereich, wo Rackspace oftmals begrenzt ist, aber auch im Studio. Dank der neuen Dante-Schnittstelle können 64 Kanäle ohne ein zusätzliches Audio-Interface aufgenommen werden. Die Pegel aller 64 Kanäle können vom eingebauten 4“ TFT-Display gleichzeitig dargestellt und alle nötigen Einstellungen können direkt am Gerät vorgenommen werden.

Der interne Mixer basiert auf einem SHARC-DSP mit 400 MHz, der alle 384 Kanäle über eine Routing Matrix miteinander verbinden kann. Eine Preisangabe steht noch aus.

Links: Ferrofish A32