Presonus AudioBox USB 96

Musikmesse 2017: Presonus AudioBox USB 96 Audio Interface.

Neben den beiden schon angekündigten Audio Interfaces Studio 2|6 und Studio 6|8 (wir berichteten) hat PreSonus auf der Musikmesse 2017 mit dem AudioBox USB 96 ein neues Audio Interface vorgestellt.

Die AudioBox USB 96 ist frontseitig mit zwei Eingängen inklusive jeweils einem Mikrofonvorverstärker ausgestattet. Außerdem gibt es zwei Mikrofon-/Instrumenten-Eingänge mit Combobuchse. Den Anschluss von Kondensatormikrofonen erlaubt die Phantomspeisung von 48 Volt. Zwei symmetrische Line Ausgänge nebst Kopfhörerausgang werden zudem geboten. Das Interface erlaubt eine Auflösung von bis zu 24 Bit und 96 kHz.

Presonus AudioBox USB 96

Des Weiteren kann man die Lautstärke des Main-Ausgangs und die des Kopfhörersignals separat regeln. Eine LED-Indikationsleuchte zeigt etwaige Übersteuerungen an. Mit dem Mixer Control lässt sich das Signal zwischen Eingangssignal und dem Signal des Computer-Playbacks stufenlos überblenden. Für eine MIDI Ein- und Ausgangsverbindung ist auch gesorgt.

AudioBox USB 96 ist kompatibel mit den Betriebssystemen Mac OS X (ab 10.8.5) und Windows (ab 7). Das Interface soll voraussichtlich ab Mai 2017 zum Listenpreis von 129,- USD im Handel erhältlich sein. Die anderen beiden USB Audio Interfaces Studio 2|6 und Studio 6|8 sollen Ende April 2017 zum Preis von 199,- EUR bzw. 299,- EUR zu kaufen sein.

Zum Lieferumfang aller USB Audio-Interfaces gehört auch die hauseigene DAW PreSonus Studio One Artist, sowie das kostenlose Plugin-Bundle PreSonus Studio Magic.

Links: PreSonus AudioBox USB 96