Tontechniker Bruce Swedien

Nach 91 Mischungen von Billie Jean entschied sich Quincy Jones für Mix #2.

Zugegeben, wirklich aktuell bin ich mit diesem Beitrag nicht. Aber heute erwähnte Björgvin Benediktsson auf audio-issues.com, dass Michael Jackson’s Billie Jean angeblich 92 x gemischt wurde, bevor sich Quincy Jones und Michael Jackson für Mix #2 entschieden.

Verantwortlich für die Aufnahmen und Mischungen von Billie Jean ist der Tontechniker und fünffache Grammy Gewinner Bruce Swedien.

In einem lesenswerten Beitrag von 2006 berichtet Bruce Swedien in einem einfachen englisch über Details der Aufnahmen und verrät wie es zu den 91 (nicht 92) Mischungen von Billie Jean kam.

Links: The REAL Story on „Billie Jean“ von Bruce Swedien auf Gearslutz.com, Bruce Swedien auf MySpace