Sonoma Wire Works Low Latency Audio Android LLA NAMM 2013

NAMM 2013: Sonoma Wire Works stellt Android Audiotreiber mit niedriger Latenz vor.

Zur NAMM 2013 hat Sonoma Wire Works den LLO (Low Latency Audio) Audiotreiber für Android mit niedriger Latenz vorgestellt.

Mit Hilfe des selbst entwickelten Audiotreibers erreicht Sonoma bei der Demonstration mit einem Android Gerät weniger als 20ms Latenz (Gitarre in – Effektbearbeitung – Gitarre out).

Damit hat Sonoma einen möglichen Grundstein zum Arbeiten mit Audio auf Android-Geräten gelegt.

Nick von Sonicstate.com hat die Jungs von Sonoma auf den Gängen der NAMM 2013 besucht und befragt:

Bleibt zu hoffen, dass Google (bzw. die Android-Geräte-Hersteller, die Android auf ihre Hardware anpassen) diese Zuarbeit dankbar annimmt und den Treiber von Sonoma Wireworks in Android integriert bzw. sogar weiter entwickelt.

Die bisher scheinbar einzige Lösung des russischen Entwicklers Alexander Zolotov wurde wohl bisher von niemandem aufgegriffen. Sein Synthesizer/Tracker Sunvox soll das Latenzproblem ebenfalls im Griff haben:

Links: Sonicstate.com: Sonoma Show First Low Latency Android Audio Driver, Sonoma Wireworks Low Latency Audio (LLA), SunVox

4 Kommentare
  1. Spenzer
    Spenzer says:

    Cool, da bin ich aber gespannt was daraus wird!

    TIP: Bitte bitte bitte das „einzigSte“ in einzige ändern!!!!!
    Ich kann es nicht mehr hören und lesen das es immer wieder falsch gesprochen und geschrieben wird.
    Das EINZIGE ist und bleibt das EINZIGE!!!

  2. R.K,
    R.K, says:

    20ms Roundtrip-Latenz sind zwar immer noch eine Menge, aber immerhin ist das Ganze auf einem guten Weg. Ohne die Latenzprobleme hätte Android eigentlich gute Chancen, am Ipad für Musikzwecke schnell vorbeizuziehen. Zu nervig und umständlich ist es schließlich, Audio- und Projekt-Files ins Ipad bzw. aus dem Ipad herauszubekommen. Man müsste von der Android-Seite einfach mehr daraus machen…

    Und off-topic noch ein freundschaftlicher Hinweis: http://www.einzigste.info/
    ;-)

Kommentare sind deaktiviert.