Icon Platform X

NAMM 2017: iCon Platform X DAW Controller Erweiterung.

Wer sein DAW-Kontrollsystem Platform M auf bis zu 32 Kanäle erweitern möchte, kann sich zukünftig über das auf der NAMM 2017 vorgestellte Expansionboard Platform X von iCon freuen.

Das kompakte und flexibel einsetzbare Platform X ist mit acht berührungsempfindlichen Fadern mit einer 10 Bit Auflösung ausgestattet. Jeder Kanal verfügt über beleuchtete Selektions-, Mute-, Solo-, und Record-Funktionstasten. Außerdem gibt es 8 Encoder-Drehregler.

Zur bequemen Zuweisung von MIDI-Funktionen und der Tasten steht die iMap Software zur Verfügung. In Platform X ist auch das Mackie Control-Protokoll integriert, um beliebte DAWs wie beispielsweise Cubase, Nuendo, Samplitude, Logic Pro, Bitwig, Studio One oder auch Ableton Live steuern zu können. Für Pro Tools Anwender ist das Mackie HUI-Protokoll dabei. Betrieben wird Platform X via USB.

Icon Platform X

iCon Platform X ist mit den Betriebssystemen Windows (ab XP) und Mac OS X (ab 10.9) kompatibel. Wann und zu welchem Preis das Erweiterungsmodul im Handel zu kaufen ist, ist derzeit noch nicht bekannt.

Links: iCon Platform X