RØDEshow

NAMM 2017: Neue Mikrofone zum 50. Geburtstag von RØDE.

Nicht nur auf der NAMM 2017 werden zahlreiche, neue Produkte vorgestellt. Bei der parallel stattfindenden RØDEshow zum 50. Geburtstag der Firma, kündigen die Australier einige neue Mikrofone an.

Gleich drei neue Röhrengeräte wurden präsentiert: TFM-50, NT-49 und NT-RV. Die Mikrofone TFM-50 und NT-49 unterscheiden sich optisch fast nicht, jedoch sind unterschiedliche Kapseln verbaut. Das TFM-50 besitzt eine Kugel-Charakteristik, während das NT-49 umschaltbar ist. Als drittes Mikrofon stellt RØDE das NT-RV vor, die Röhrenvariante des NT-R.

Als weitere Neuheit wurden matched pairs der NT-5er vorgestellt, die in dieser Form bisher noch nicht direkt von RØDE vertrieben wurden.

Für Filmschaffende mit Spiegelreflexkameras (DSLR) bietet RØDE zudem etwas Neues an: Das VideoMic Pro+.

Als erstes Kooperationsprojekt mit SoundField wurde das erste Kameramikrofon mit Blitzschuh-Halterung für Ambisonics Aufnahmen vorgestellt: Das VideoMic SoundField. Zu Preisen und detaillierten, technischen Spezifika wurden noch keine Angaben gemacht.

Links: Neue Mikrofone von RØDE auf der RØDE show