Function Loops Essential Mix Tipps

Neue Mixing Tutorials von Function Loops.

Function Loops hat die neue kostenlose Videoserie „Essential Mix Tipps“ mit Mixing-Tutorials veröffentlicht, die beschreibt wie sich ein professionelles Klangbild erzielen lässt.

Der Auftakt der Tutorial-Serie widmet sich der Kickdrum und dem Bass. Hier erfährt man, welche Frequenzbereiche anzuheben oder abzusenken sind, um ein druckvolles Resultat zu erhalten, sodass sich die beiden Elemente nicht gegenseitig überlagern oder mit anderen Instrumenten kollidieren.

Im zweiten Teil wird erklärt, wie Percussion-Instrumente optimal für einen Mix aufbereitet werden, darunter Claps, Snaps, Shaker, Hi-Hats und Toms.

Die Bearbeitung verschiedener Leadsounds (Mainlead, Vocallead, Basslead) steht im dritten Teil im Fokus des Mixings, die mithilfe eines nach oben transponierten Vocalsamples, mehreren Synthplucksounds aus dem Spire-Plugin und einer kräftigen sägezahnlastigen Synthspur erstellt wurden. Das Vocalsample wurde mit diversen Effekten, u. a. mit einer langen Hallfahne und einem Bitcrusher versehen.

Im vierten Teil der Tutorialserie wird beschrieben, wie sich Akkordsounds durch Layering mehrerer Instanzen effizient in einem Mixdown betonen lassen. Die Integration diverser Effektkombinationen darf dabei natürlich nicht fehlen.

Links: Function Loops Essential Mix Tips