Accusonus ERA-R

Neues One-Knob Anti-Reverb Plugin ERA-R von accusonus vorgestellt.

Speziell bei Aufnahmen am Filmset oder Recordings in stark angeregten Räumen, wie Kirchen oder großen Hallen, kann zuviel Raumanteil im Signal sehr störend sein. Mit dem einfach zu bedienenden Dereverberation Plugin ERA-R von accusonus soll sich dieses Problem mit nur einer Knopfdrehung leicht lösen lassen.

Neben der Reparatur von verhallten Sprachaufnahmen ist das Tool ebenfalls für klarere und knackigere Instrumentalspuren einsetzbar. Es soll möglich sein ein trockenes Signal ohne Artefakte zu erzeugen, das man dann im Anschluss mit einem sauberen künstlichen Hall versehen kann.

Dies geschieht durch eine automatische Frequenzanalyse, die das Tool vornimmt. Der Markt gibt zwar einiges an ähnlichen Tools her, jedoch unterscheidet sich das ERA-R durch seine simple One-Knob Bedienung ohne Einstellung unzähliger Parameter.

Wer bereits in Besitz der Plugins ERA-N und/oder ERA-D ist, kann ERA-R kostenlos beziehen. Für alle anderen bietet accusonus bis zum 24. April 2017 einen Vorzugspreis von 39,- USD an, ehe der reguläre Preis von 59,- USD fällig wird. ERA-N ist in den Formaten VST, AAX sowie AU für Windows (ab 7) und Mac OS X (ab 10.8) erhältlich. Eine Demoversion ist auf der Hersteller-Webseite ebenfalls verfügbar.

Wenn ihr ERA-R ausprobieren solltet, dann hinterlasst doch einen Kommentar mit eurem Erfahrungsbericht.

Links: accusonus ERA-R