Nomad Factory Analog Studio Rack

Nomad Factory veröffentlicht Analog Studio Rack.

Nomad Factory präsentiert mit dem modularen Analog Studio Rack ein Channelstrip-Plugin, das aus Equalizern, Kompressor, Exciter, Expander, Gate und Preamp-Modulen besteht. Die Reihenfolge der einzelnen Module lässt sich im Signalfluss flexibel per drag and drop verschieben.

Der AS – Tube Preamp zeichnet sich durch die Anreicherung von Sättigung und Wärme des Signals aus, während der AS – Gate Expander zur Unterdrückung von Nebengeräuschen seine Qualitäten haben soll. AS – Comp Limit ist ein aus der SSL-Konsole stammender virtueller Kompressor, der AS-Bus Comp sowie der AS – Exciter sollen an den Funktionseigenschaften des BBE Sonic Maximizer angelehnt sein. Zudem gibt es den State EQ und den an den Pultec EQ erinnernden Pulse EQ.

Nomad Factory Analog Studio Rack

Das Analog Studio Rack wird vorübergehend zum Preis von 39,- USD anstatt des regulären Preises von 199,- USD angeboten. Die im Stile von 500er-Serienmodulen designten Plugins können auch einzeln erworben werden. Die Plugin-Suite ist mit den Systemen Mac OS X (ab 10.8.5) und Windows (ab 7) kompatibel und in den Formaten AU, VST und AAX erhältlich. Der Entwickler bietet zudem eine 10tägige Demoversion an.

Links: Analog Studio Rack von Nomad Factory