Landr Digital Distribution

Online-Mastering-Service Landr startet Digitalvertrieb von eigener Musik.

Landr, das Unternehmen, das sich bislang durch Online-Mastering einen Namen gemacht hat, startet erstmals einen Digitalvertrieb für die eigene Musik. Die sogenannte Landr Digital Distribution bietet hierfür drei verschiedene Abo-Modelle an.

Ein Mastering von 10 Songs ist für nur 2,- EUR monatlich oder 12,- EUR jährlich zu bekommen. Für das Mastern von 30 Songs werden 3,- EUR verlangt, bzw. 24,- EUR im Jahr. Wer sehr viele Songs zu mastern hat und sich nicht mit Upload-Begrenzungen zufrieden geben möchte, kann das Unlimited-Abo-Modell für 6,- EUR bzw. 24,- EUR pro Jahr erwerben. Bereits aktive Nutzer des Landr Mastering Service erhalten den Vertrieb zum Mastering dazu.

Wer sich bei Landr einen Account anlegt bekommt zudem einen genauen statistischen Überblick über die Verkaufszahlen inklusive der Verkaufserlöse. Letztere sollen in vollem Umfang dem Urheberrechtler zu Gute kommen.

Die eigene Musik soll dabei unter anderem auf Spotify, iTunes, Apple Music, Google Play, Tidal, Deezer und Pandora verbreitet werden. In Zukunft soll auch Beatport zu den Verkaufs-Plattformen zählen.

Links: Landr Digital Distribution