Online Mixing Service der Abbey Road Studios

Online Music Mixing Service von den Abbey Road Studios

Zusätzlich zu dem vor etwas über 2 Jahren von Abbey Road eingeführten Online Mastering Service bieten die Abbey Road Studios ab sofort auch einen Online Music Mixing Service.

Musiker und Produzenten können ihre zu mischenden Songs in Einzelspuren auf der Online Mixing Service Website der Abbey Road Studios hochladen. Dabei werden WAV und AIFF Dateien von 44.1 kHz bis 96 kHz und 16 Bit bis 24 Bit akzeptiert. Alle Spuren sollten den gleichen Startpunkt haben, DAW-Sessions werden nicht akzeptiert.

Damit das Mixing Ergebnis den Vorstellungen der Kunden entspricht, freuen sich die Mixing Engineers bei Abbey Road über möglichst genaue Beschreibungen der eingereichten Spuren und Mixing Wünsche. Referenzsongs und eigene Rough Mixes (mit Beschreibungen was am Rough Mix gefällt und was nicht) sind ausdrücklich erwünscht.

Nachdem alle Daten und Informationen hochgeladen wurden, steht der Bezahlvorgang über Kreditkarte an. Sobald das Geld bei Abbey Road eingetroffen ist erhält man innerhalb von 10 Werktagen einen Download Link für den fertig gemischten Song.

Timing- oder Tuning-Probleme gehören für die Abbey Road Studios zum Recording Bereich und werden beim Mixing nicht korrigiert. Ausgeschlossen von der Regelung ist die Stimme, hier legen die Abbey Road Techniker auf Wunsch gerne noch Hand an, betonen dabei aber dass es nur ein bißchen Arbeit sein darf („a small amount of vocal tuning“).

Aber auch wer sich beim Recording dafür entschieden hat Timing- und Tuning-Probleme zu ignorieren wird von den Abbey Road Studios nicht allein gelassen. Auf Nachfrage hin kümmern sich die Abbey Road Techniker um alles – berechnen aber auch einen höheren Preis. Wie hoch der ist hängt vom Umfang der zusätzlichen Arbeiten ab und kann erst im Nachhinein mitgeteilt werden.

Im Online Mixing Service von den Abbey Road Studios ist 1 Mix Revision enthalten, also die Möglichkeit für den Kunden auf das Mixing Ergebnis einzugehen und Anpassungen vorzuschlagen. Das könnte zum Beispiel der Wunsch sein, den Reverb-Anteil auf der Gesangsspur zu erhöhen, oder die Lautstärke des Guitar Solos zu vermindern.

Alle Vorschläge zur Mix Revision müssen innerhalb von 24 Stunden nach dem Erhalt des gemischten Songs an Abbey Road weitergeleitet werden. Sollten weitere Mixing Wünsche nach Ablauf der 24 Stunden entstehen, werden diese gerne bearbeitet, aber zusätzlich in Rechnung gestellt.

Der Mixing Kunde erhält letztlich eine Listening Copy in 44.1 kHz und 16 Bit, sowie ein Mix Master, den Backing Track und einen Acapelle Track in der eingereichten Auflösung und Bitrate.

Für einen Song mit bis zu 24 Mono-Spuren (1 Stereospur entspricht 2 Mono Spuren) verlangt Abbey Road Studios 550 GBP (ca. 630 EUR), bei bis zu 48 Spuren werden 750 GBP (ca. 860 EUR) fällig. Für Songs mit einer Gesamtspieldauer von mehr als 6 Minuten wird ein weiterer Aufschlag berechnet. Alle Preise sind exklusive Steuern.

Links: Abbey Road Online Mixing Service