Ardour 3.0 DAW

Paul Davis veröffentlicht die DAW Ardour in Version 3.0.

Der Ardour-Chefentwickler Paul Davis hat Version 3.0 von Ardour veröffentlicht. Die wohl interessanteste neue Funktion ist die Unterstützung von MIDI und der Pluginformate VST, LV2 und AU.

Außerdem unterstützt Ardour 3.0 eine beliebige Anzahl von CPU-Kernen. Ebenfalls sehr interessant sind die neuen Export-Funktionen, mit denen sich u.a. mehrere Formate mit einem Auftrag exportieren lassen.

Ardour steht bereits als Download für Linux und Mac OS X bereit, für eine Windows Version verweist die offizielle Ardour-Website auf den kostenpflichtigen Ardour-Ableger Harrison Mixbus.

In der kostenfreien Variante werden die Plugin-Einstellungen nicht gespeichert. Für eine Spende von wenigstens 1,- USD erhält man den vollen Umfang von Ardour’s Funktionen.

Peter Kirn, einer meiner Lieblingsblogger, hat einen informativen und kurzweiligen Bericht über Ardour 3.0 veröffentlicht und mit einigen Screenshots angereichert.

Die Ardour-Website wurde zur Veröffentlichung von Version 3.0 runderneuert und stellt Ardour detailliert vor.

Links: Ardour