Zynaptiq Pitchmap

Pitchmap: Polyphon und in Echtzeit arbeitendes Pitch-Correction & Pitch-Mapping Plugin.

Das Unternehmen Zynaptiq mit Sitz in Hannover wurde 2011 von Denis H. Goekdag und Stephan M. Bernsee gegründet. Die beiden Firmengründer waren u.a. bereits für Prosoniq, Hartmann Music, Surround SFX und DSP Dimension tätig (siehe KVR).

Jetzt hat Zynaptiq das erste hauseigene Softwareprodukt angekündigt und preist es als „Game Changer“ an: Pitchmap.

Pitchmap ist ein polyphones und in Echtzeit arbeitendes Pitch-Correction und Pitch-Mapping Plugin, das eingehende Audio-Signale analysieren, in die einzelnen Instrumente aufteilen und korrigiert wiedergeben können soll.

In diesem Video demonstriert Zynaptiq Pitchmap in Logic, eine weitere Audio-Demo findet sich auf der Produktseite von Pitchmap:

Vom Video ausgehend lässt sich wenig über die Funktionalität von Pitchmap sagen, zumal Pitchmap als „noch in der Entwicklung“ gekennzeichnet ist.

Für heute, den 19.1.12, ist bereits die Veröffentlichung angekündigt. Vorerst wird Pitchmap nur für Mac OS X im AU-Format erhältlich sein. An VST und AAX Versionen für Windows und Mac OS X wird noch gearbeitet.

Zur Einführung soll Pitchmap 269,- EUR kosten, ab dem 1. April wird Pitchmap zum regulären Preis von 399,- EUR angeboten.

Links: Zynaptiq Pitchmap