Presonus Quantum Thunderbolt

Presonus enthüllt Thunderbolt 2 Audio-Interface Quantum.

Auf der Superbooth 2017 hat Presonus mit der Enthüllung des Audio-Interfaces Quantum für eine positive Überraschung gesorgt.

Der vorgestellte Quantum-Prototyp soll über insgesamt 26 Eingänge verfügen, von denen acht der Inputs analoge XLR-/Klinken-Kombibuchsen inklusive Mikrofonvorstärkern sind. Ausgangsseitig soll es 32 Anschlüsse geben. Die Line-Ausgänge sollen sich auch als spannungsgesteuerte Ausgänge für externe Synthesizer bei extrem geringer Latenz einsetzen lassen. Eine große Besonderheit des Interfaces ist, dass die Ein- und Ausgänge galvanisch gekoppelt sind.

Auf digitaler Seite werden S/PDIF- und zwei ADAT-Anschlüsse geboten. Eine MIDI-Schnittstelle komplettiert den Umfang an Anschlüssen. Die Datenübertragung zum Computer soll über die zwei Thunderbolt-Anschlüsse vonstatten gehen. Als maximale Auflösung werden 192 kHz und 24 Bit angegeben. Dank 2 Thunderbolt 2 Anschlüssen ist auch Daisy Chaining mehrerer Interfaces möglich.

Die Auslieferung des Interfaces soll Ende Mai 2017 zum Preis von 1290,- USD erfolgen. Genauere Angaben zum derzeit noch in Beta-Phase befindlichen Treiber und den Systemvoraussetzungen stehen noch aus.

Links: Presonus Quantum Thunderbolt