Propellerhead Reason 10

Propellerhead kündigt Reason 10 an.

Propellerhead hat die beliebte DAW Reason in Version 10 und damit angeblich das umfangreichste Upgrade seit Bestehen der DAW angekündigt. Das letzte Update auf Version 9.5 erschien erst im April 2017 (wir berichteten).

Zu den Highlights des Updates zählen sechs neue Klangerzeuger, ein Kreativeffekt und rund 3 GB neues Soundfutter.

Die neuen Synthesizer Grain und Europa dürften für reichlich Furore bei Produzenten der elektronischen Musik sorgen. Grain basiert auf der granularen Synthese und ist ein Sampler, in den sich beliebige Samples laden und als Granulate modulieren lassen. Flexibles Routing und verschiedene Effekte sind zudem vorhanden. Europa ist ein überaus umfangreicher Wavetable-Synthesizer, der dennoch einfach zu bedienen sein und durch voluminöse Sounds überzeugen soll.

Mit Synchronous Effects Modulator zieht ein kreativer Multi-Modulationseffekt in die DAW ein, der Leben in die Musik bringt. Hiermit können eigene LFO-Kurven eingezeichnet werden um Filter-, Distortion-, Delay- oder Reverbeffekte zu steuern. Auch Sidechain-Effekte sind mit Synchronous bequem umsetzbar.

Die Sounderweiterung setzt sich aus den gesampleten Player-Instrumenten Humana (Chor- und Vocal Ensemble), Pangea (World Instruments) und Klang (Tuned Percussion) von Soundiron zusammen. Außerdem wird mit Radical Piano ein Klaviermodul mit drei verschiedenen Klavier-Emulationen geboten. Es können aber auch unendlich viele eigene Klaviere gebildet werden.

Reason 10 soll ab dem 25. Oktober 2017 im Handel zum Preis von 349,- EUR erhältlich sein. Besitzer einer früheren Version können bereits für 129,- EUR ein Upgrade erwerben. Die DAW unterstützt die Betriebssysteme Mac OS X (ab 10.7) und Windows (ab 7). Außerdem ist ausreichend Festplattenspeicher von mindestens 20 GB erforderlich. Die für Einsteiger geeignete Version Reason Essentials 10 soll für Neukunden für 120,- EUR bzw. für 69,- EUR als Upgrade zu bekommen sein.

Eine Beta-Version kann schon jetzt von allen Reason 9 bzw. Reason 9 Essential-Anwendern nach einer Registrierung getestet werden.

Links: Propellerhead Reason 10