W. A. Production Pumper

Pumper – Multi-Effektplugin von W.A. Production.

Bislang hat sich W.A. Production überwiegend durch zahlreiche Samplekollektionen einen Namen gemacht. Mit Pumper ist kürzlich das erste Multi-Effektplugin der Tschechen veröffentlicht worden, das drei Dynamikprozessoren in sich vereint. Das sehr ansprechend gestaltete Plugin wird von den großflächigen Parametern Compressor, Saturator und Stereo Image dominiert.

Der Kompressor bietet die vier Modi Punchy, Fat, Clean und Soft. Während Punchy seine Stärken vor allem bei der Kickdrum-Kompression ausspielt, soll Fat für mehr Volumen von Stimmen oder Subbässen sorgen. Clean soll sich für die Bearbeitung von Synthesizern und akustischen Instrumenten wie z. B. Klavier empfehlen. Wer einen weicheren Klang bevorzugt, kann den Soft-Modus wählen.

Der Sättigungsparameter soll den jeweiligen Sound mit Wärme und einer individuellen Klangfarbe anreichern. Zur effektiven Verbreiterung des Stereobildes soll der Stereo-Image Regler dienen. Für die Steuerung der Ein- und Ausgangslautstärke stehen zwei weitere Parameter bereit.

Pumper kann ab sofort für 23,95 GBP als Download erworben werden. Das Plugin liegt im VST- und AU-Format vor und ist mit den Betriebssystemen Mac OS X und Windows kompatibel.

Links: W. A. Production Pumper