Flux Pure Analyzer Studio Session

Pure Analyzer Studio Session – Kostenfreies Analyse-Werkzeug von Flux für Focusrite-Kunden.

In Zusammenarbeit mit Focusrite hat Flux die Plugin-Kollektion Pure Analyzer Studio Session für kurze Zeit zum kostenfreien Download zur Verfügung gestellt. Die Kollektion, die ein Potpourri aus mehreren Mess- und Analysewerkzeugen bietet, ist ein abgespecktes Paket des Studio Session Packs.

Der Analyzer, der in mehrere Sektionen aufgeteilt ist, agiert als Standalone-Anwendung, der die erfassten Audiosignale des dazugehörigen Sample-Grabber-Plugins in Echtzeit verarbeitet. Der Sample-Grabber lässt sich dazu in jeden Insertkanal einer DAW einschleifen. Zu den Kernsektionen gehört das attraktiv gestaltete bunte Spatial Spectrogramm. Zwei Stereoskope für die Pegelanzeigen RMS und Peak sind neben einer frequenzspektralen Darstellung und einem Vektorskop ebenfalls vorhanden. Zur Analyse können Mono- und Stereosignale mit einer Auflösung von bis zu 96 kHz eingesetzt werden.

Wer eine eher aufwändige Registrierungsprozedur nicht scheut, die sowohl die Einrichtung eines Nutzerkontos bei Focusrite und Flux und iLok erfordert, als auch die Installation des Plugin-Managers Flux-Center, kann nach sich die Analyzer-Kollektion bis zum 31. Januar 2017 kostenlos herunterladen. Zudem benötigt man ein bei Focusrite registriertes Produkt.

Die Pure Analyzer Studio Session wird in den Formaten VST, AU und AAX Native angeboten und ist lauffähig unter den Betriebssystemen Mac OS X und Windows (ab 7).

Links: Flux Pure Analyzer Studio Session