Tegeler Audio Raumzeitmaschine

Raumzeitmaschine – Neues Röhren-Hallgerät von Tegeler Audio.

Als fernsteuerbaren Röhren-Hallprozessor präsentiert Analogsound-Spezialist Tegeler Audio das neue 19-Zoll Gerät Raumzeitmaschine, das sich als Haupthall im Studiosetup durchsetzen will. Raumzeitmaschine eignet sich sowohl für große natürliche Hallräume, als auch für unnatürliche experimentelle Reverbeffekte.

Eingangs- und ausgangsseitig wird je ein XLR-Anschluss geboten, die beide jeweils Trafo-symmetriert sind. Das Hallgerät erlaubt die individuelle Bearbeitung der Predelayzeit, der Raumgröße, der Halldichte und der Nachhallzeit, die jeweils mit Servo-Potis bestückt wurden. Pro Kanal werden für den Röhrensound zwei Doppeltrioden sowie Eingangs- und Ausgangsübertrager eingesetzt. Die Presetverwaltung soll über die gewünschte DAW oder die Raumzeitmaschinen-Plugins erfolgen.

Die Zwei-Höhen-Rackeinheit kann dank der Ethernet-Schnittstelle auch über den integrierten Webserver des Geräts oder via Plugin in den Formaten VST, AU und AAX ferngesteuert werden. Raumzeitmaschine unterstützt die Betriebssysteme Mac OS X und Windows.

Raumzeitmaschine lässt sich ab sofort für 2699,- EUR vorbestellen und soll in Kürze im Fachhandel erhältlich sein. Wer möchte, kann das Gerät auch 14 Tage kostenlos vorab testen.

Links: Tegeler Audio Raumzeitmaschine