Chris Zane Recording Mixing Tipps

Recording und Mixing Tipps von Chris Zane.

Justin Colletti ist Mastering Engineer und hat in den letzten Jahren unzählige Artikel über Audiothemen geschrieben und online veröffentlicht. In den folgenden Videos trifft er sich mit Chris Zane, um dem Produzenten seine Recording- und Mixing-Techniken zu entlocken. Chris Zane arbeitete u. a. bereits mit Künstlern wie Nelly Furtado, The Walkmen und Asobi Seksu.

Im ersten Video wird überwiegend auf das Recording von Drums und Gitarre eingegangen. So beschreibt Chris unter anderem seine Art des Layerings, wie er echte Drums mit Drumsamples beim Recording kombiniert und dabei die Authentizität und das organische Spielgefühl bewahrt.

Im zweiten Video wird detailliert auf den Mix eingegangen. Besonders spannend: Warum es sinnvoll ist, einen Mixdown-Prozess möglichst ohne visuelle Bildschirmunterstützung durchzuführen:

Im dritten, heute veröffentlichten Video, sprechen Chris Zane und Justin Colletti über Equipment:

Links: Sonic Scoop, Chris Zane, Justin Colletti