Rent-A-Plugin – Miete dir dein Wunschplugin!

Für alle Komponisten, Produzenten, DJs und Sounddesigner hat Pakotec die Online-Plattform Rent-a-Plugin angekündigt. Mit Rent-a-Plugin soll jeder registrierte Nutzer die Möglichkeit haben die angebotene Software tagesweise, monatlich oder jährlich zu mieten.

Zur Nutzung benötigt man den Pakotek Manager, der alle verfügbaren Plugins auflistet, nach Instrumenten oder auch Sample sortiert und über den die Tools installiert und deinstalliert werden. Zudem kann jedes Plugin bis zu 10 Stunden kostenfrei ausprobiert werden. Nach Ablauf der Zeit, ist eine Mietgebühr via Kreditkarte zu bezahlen. Als Mietgebühr verlangt der Anbieter 0,20 USD pro Tag. Monatlich sollen 3,- USD zu entrichten sein. Für eine Jahresgebühr müssten 28,- EUR gezahlt werden.

Rent-A-Plugin 2

Bislang ist die Anzahl der mietbaren Plugins auf nur wenige Hersteller, wie beispielsweise D16 Group, Sound Radix, Kilohearts und Beatskillz sowie acht weitere begrenzt. Dennoch umfasst das Angebot schon rund hundert Plugins. Praktisch ist, dass man jederzeit zu einer früheren Version des Plugins wechseln , als auch auf eine neuere Version updaten kann.

Insgesamt bietet Rent-a-Plugin ein interessantes Geschäftsmodell, das insbesondere für Personen mit geringem Budget interessant sein dürfte.

Links: Rent-A-Plugin