RME Audio ADI-2 DAC

RME kündigt neuen DA-Wandler ADI-2 DAC an.

Nachdem RME letztes Jahr den ADI-2 Pro veröffentlicht hat (wir berichteten), folgt mit dem ADI-2 DAC ein optimierteres Modell, das um vereinzelte Funktionen erweitert wurde. Der DA-Wandler mit integriertem Audio-Interface ist kompakt verbaut und richtet sich an Studio- und HiFi-Anwender.

Als digitale Eingänge steht ein S/PDIF-Anschluss zur Verfügung, sowie ein weiterer Anschluss, bei dem man zwischen optischem S/PDIF und ADAT wählen kann. Für eine Computeranbindung sorgt die USB-Schnittstelle. Es ist zudem möglich das S/PDIF-Eingangssignal via USB aufzunehmen.

Als analoge Ausgänge werden eine unsymmetrische Stereo-Cinch-Verbindung und ein symmetrischer Stereo XLR-Ausgang geboten. Ein rauscharmer InEar-Monitoring-Ausgang, sowie ein Kopfhörer-Klinkenanschluss gehören auch dazu.

ADI-2 DAC ist zudem fähig Sampleraten von bis zu 768 kHz zu wandeln. Zur Reduktion von Eigenjittern auf niedrigste Werte wurde eine Steady Clock FS implementiert. An der Frontseite ist zudem ein kleines Display mit Pegelmeter untergebracht. Die Lautstärkenregelung und Wahl der Eingänge kann auf Wunsch auch über eine Fernbedienung durchgeführt werden.

Bislang sind noch keine Details zum Preis und einem möglichen Auslieferungsdatum bekannt.

Links: RME Audio ADI-2 DAC