Schertler Arthur Format48

Schertler veröffentlicht neue Module für Arthur Format48 Mischpult.

Schertler hat für den modularen Mixer Arthur Format48 (wir berichteten) drei neue Mischpultelemente auf den Markt gebracht – Multiple In, Subgroup und Spring.

Multiple In ist eine Class-A-Eingangssektion, die bis zu vier Linesignale (oder zwei Stereosignale) verarbeiten kann. Im Gegensatz zum Stereo Input-Modul muss man hier jedoch auf die Features des Gainreglers, der Filtersektion und des Aux-Routings verzichten. Die Baueinheit kann für 269,- EUR erworben werden, erfordert aber zusätzlich auch ein extra Netzteil.

Subgroup ist ein hochwertiger Summen-Amp. Es empfiehlt sich zwei dieser Module einzusetzen und sie links bzw. rechts vom L/R Master einzubauen. Subgroup wird zum Preis von 319,01 EUR angeboten.

Neu hinzugekommen ist auch die Halleffekteinheit Spring, die analoge Effektbearbeitung mit digitalem Reverb kombiniert. Erfreulich ist, dass sich der Effektprozessor auch unabhängig vom Arthur Format48 einsetzen lässt. Der natürlich klingende Federhall bietet sechs Federn um üppige Hallräume zu simulieren. Das Reverbmodul steht für 748,99 EUR zum Kauf bereit.

Links: Schertler Arthur Format48