sE Electronics X1 S

sE Electronics stellt Großmembran-Mikrofon X1 S in neuem Design vor.

Anlässlich der bevorstehenden Musikmesse 2017 in Frankfurt hat der Mikrofonhersteller sE Electronics mit dem X1 S eine überarbeitete Version des populären Großmembran-Mikrofons X1 angekündigt.

Das mit goldbedampfter Kapsel ausgestattete Mikrofon besitzt zwei Low-Cut-Filter (umschaltbar zwischen 80 Hz und 160 Hz) und zur Dämpfung zwei Pad-Schalter. Um Signalverluste zu reduzieren wurde auch der XLR-Anschluss vergoldet. Des Weiteren soll das Eigenrauschen reduziert und der SPL-Wert auf maximal 160 dB erhöht worden sein. Als Dynamikumfang werden 151 dB angegeben. Die Richtcharakteristik des Mikrofons ist Niere.

Neben dem X1 S wird noch das X1 S Vocal Pack und das X1 S Studio Pack angeboten. Zum X1 S Vocal Pack gehört neben dem Mikrofon noch ein Pop-Schutz und ein 3-Meter langes XLR-Kabel dazu, während man beim X1 S Studio Pack noch zusätzlich das RF-X Reflexion Filter erhält.

Das X1 S soll 249,- EUR kosten. Für das X1 S Vocal Pack werden 299,- EUR verlangt und das X1 S Studio Pack soll für 399,- EUR in den Handel kommen. Als Auslieferungstermin aller drei Produkte gibt sE Electronics Mai 2017 an.

Links: sE Electronics X1 S