Sinevibes Drift

Sinevibes stellt Effektplugin Drift gratis zur Verfügung.

Sinevibes hat zur Veröffentlichung der neuen Version (Version 3.2) von Drift bekanntgegeben, dass das Effektplugin ab sofort dauerhaft als Freeware angeboten wird. Bislang wurden 29,- USD dafür verlangt (wir berichteten). Zusätzlich wurden dem Update neue Presets spendiert sowie Anpassungen am Design und der Engine vorgenommen.

Der Multieffekt-Prozessor basiert auf den dreidimensionalen Oszillatoren des Lorenz Chaos Systems. Es werden bis zu 15 Algorithmen aus Filtern, Flangern und Phasern unterstützt. Mit ihnen lassen sich bis zu vier Modulationsziele ansteuern: Zwei Effektparameter, die Lautstärke und das Panorama.

Die Besonderheit des Sounddesign-Werkzeugs ist, dass sich die Sounds aufgrund der ständigen Bewegung und Turbulenz nie wiederholen.

Sinevibes Drift kann ab sofort für alle Mac OS X-Anwender (ab 10.6) als AU-Plugin kostenfrei heruntergeladen werden.

Links: Sinevibes Drift