SKnote EchoTaps

Sknote präsentiert Delay-Plugin EchoTaps.

Erst kürzlich machte SKnote mit der Veröffentlichung des Channelstrips Ch5 auf sich aufmerksam (wir berichteten), da legen die Entwickler mit dem neuen Effektplugin EchoTaps schon nach.

Das für gewöhnliche Delays in einem Mixdown, aber auch für kreatives Sounddesign einsetzbare Delay bietet die fünf verschiedenen Modi Oil Can, Tape, Bucket Brigade, Vintage Digital und Modern Digital. Diese Modi simulieren renommierte Echos, wie beispielsweise das analoge Delay Bucket Brigade. Tape färbt das Signal gemäß dem Klang einstiger Bandmaschinen. Auch visuell wird dann das jeweilige Hardware-Vorbild dargestellt.

Ferner überzeugt das sehr attraktiv gestaltete Plugin durch eine klare Strukturierung. Außerdem lädt das Delay dank der Modulationsoptionen zum Pitch Shifting ein. Zu den weiteren Parametern zählen Pre-Delay, Shape und Swing/Accent. Mit dem Multi-Mode Ducking lässt sich das Effektsignal zusätzlich bearbeiten. Zwei VU-Meter sind ebenfalls integriert.

EchoTaps kann ab sofort für 39,99 USD im Onlineshop des Entwicklers bestellt werden. Bislang ist das Plugin nur im AAX-Format für ProTools-Nutzer erhältlich. Eine VST- und AU-Version soll aber in Kürze folgen. Das Effektplugin ist mit den Betriebssystemen Mac OS X und Windows kompatibel. Leider lässt sich das EchoTaps nicht vor dem Kauf testen.

Links: SKnote EchoTaps

0 Kommentare

Dein Kommentar

Du möchtest etwas dazu sagen?
Wir sind gespannt auf deine Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.