Armando Montanez s(M)exoscope

s(M)exoscope – Kostenloses Oszillskop-Plugin jetzt mit 64Bit Unterstützung.

Armando Montanez hat von dem Freeware-Plugin s(M)exoscope eine 64-Bit Version für Mac OS X und Windows veröffentlicht, die sich als Oszilloskop in jede beliebige DAW einbinden lässt. Die Technologie des einst im Jahr 2003 veröffentlichten Plugins wurde nun in einem Juce-Framework entwickelt und beinhaltet nahezu die gleichen Funktionen wie bisher.

Mit dem Time und Amp-Regler lässt sich die zeitliche Spannweite sowie die Intensität der Pegeldarstellung regulieren. Die Funktion Freeze gestattet das Einfrieren der Ansicht und mit DC Kill lässt sich kontrollieren ob unterschiedliche Eingangsspannungen vorliegen. Das Signal kann wahlweise als linker oder rechter Kanal dargestellt werden. Außerdem gibt es noch die Parameterr Internal Rig Speed und Retrigger Threshold.

Armando Montanez s(M)exoscope

s(M)exoscope kann ab sofort als kostenfreies VST-Plugin für Mac OS X und Windows heruntergeladen werden.

Links: Armando Montanez – s(M)exoscope