AIR Ignite Screenshot

SNAMM 2012: A.I.R. Ignite Music Creation Software (Video).

Erst vor wenigen Tagen hat sich Avid von M-Audio und A.I.R getrennt. Zur Summer NAMM 2012 hat M-Audio bereits neue MIDI-Controller Keyboards angekündigt, A.I.R. kündigt Ignite an. Ignite ist eine DAW ähnliche Software mit einem neuen Ansatz.

Mit Ignite lassen sich musikalische Ideen als Clips aufzeichnen. Das Arrangierfenster von Ignite orientiert sich dabei nicht an einer typischen Zeitlinie, sondern erlaubt das freie Anordnen der (aufgezeichneten) Clips im Fenster. Die Clips haben magnetische Eigenschaften und sind leicht miteinander zu kombinieren.

Ignite scheint an den Einsatz mit einem MIDI-Keyboard von M-Audio gekoppelt zu sein, soll ab dem 3. Quartal 2012 allen M-Audio MIDI-Keyboards beiliegen und als kostenfreier Download erhältlich sein.

Leider zeigt die offizielle M-Audio Website noch die alte Avid Website, eine A.I.R. Website ist noch nicht auffindbar.

Links: inMusic

1 Antwort
  1. Peter David Anderson
    Peter David Anderson says:

    Hallo!
    So habe ignite hier. Am Rack 003 funktioniert es irgendwie nicht, obwohl man sieht, dass wenn ich mit meinem Axiom 61 tasten spiele etwas ankommt. Die Ausgabe, trotz Einstellungen am (Rack 003) will irgendwie nicht funktionieren. Jemand einen Rat?

Kommentare sind deaktiviert.