Mackie

SNAMM 2017: Mackie präsentiert neue Studiomonitore der MR-Serie.

Mackie hat pünktlich zur Summer NAMM 2017 eine neue Generation der beliebten MR-Studiomonitorserie auf den Markt gebracht. Die Serie setzt sich aus dem 5″-Modell MR524, der 6.5″-Box MR624 und der 8″-Box MR824, sowie dem Subwoofer MRS10 mit einem 10″-Tieftöner zusammen. Die Monitore der MR-Serie sollen sich durch eine sehr präzise Klangwiedergabe mit leistungsstarken Endstufen auszeichnen.

Zur bestmöglichen Raumakustik trägt die neu integrierte „Acoustic Space Control“-Technologie bei. Diese sorgt dafür, dass überbetonte Peaks und Frequenzlöcher wirkungsvoll entfernt werden. Man kann zwischen drei verschiedenen Voreinstellungen für Monitor-Positionen wählen, die sich akustisch häufig als problematisch erweisen. Der Waveguide wurde für eine noch genauere Stereoabbildung und effektivere, erweiterte Hörzone optimiert.

Mackie

Des Weiteren gibt es zur Feinjustierung einen Equalizer für die Hochfrequenzen. Jedem Lautsprecher liegt ein Isolation-Pad zur akustischen Entkopplung bei.

Die MR-Produktreihe soll ab demnächst im Handel erhältlich sein. Das Modell MR524 soll 209,99 USD kosten, während für das MR624 279,99 USD zu zahlen sind. Für 349,99 USD erhält man die MR824-Box, und für den MRS10 sind 559,99 USD zu entrichten (Stückpreise).

Links: Mackie MR-Serie