SoniqWare picoSeries Mixing Plugins

SoniqWare veröffentlicht die picoSeries Mixing Plugin Reihe.

SoniqWare hat die ersten 3 Plugins der neuen picoSeries Mixing Plugin Reihe veröffentlicht. Alle picoSeries Plugins richten sich an Einsteiger und wurden auf eine möglichst einfache Bedienung getrimmt. Die Kontrollmöglichkeiten wurden dazu auf die wichtigsten Parameter beschränkt.

Sowohl picoQuiet (Noise Reduction), als auch picoEdge (Attack Transient Processing) und picoTail (Release Transient Processing) kommen mit nur 4 Reglern aus, wobei jeweils 3 der Regler laut SoniqWare nur selten gebraucht werden.

Die Funktionen der Regler im Detail erklärt SoniqWare in einer Hover-Grafik auf der picoSeries Produktseite. Die Informationen werden eingeblendet, sobald man die Maus über die Screenshots der Plugins bewegt.

Die picoSeries steht in den Formaten VST, VST3 und AU für Windows und Mac OS X zum Kauf für je 34,- EUR im SoniqWare Online Shop bereit. Zum Ausprobieren stellt SoniqWare Demoversionen der einzelnen Plugins als Download zur Verfügung (periodische Soundaussetzer, Plugin Bypass nach 30 Minuten).

Ein kurzer Test der Demo von picoQuiet zeigte, dass zumindest die AU-Version unter Logic Pro noch keine grafische Benutzeroberfläche unterstützt und Benutzer bis zum Erscheinen eines ersten Updates auf die VU-Meter verzichten müssen.

Links: SoniqWare picoSeries Mixing Plugins, picoSeries Demo Download