SoundTools Matchering

Sound.Tools gibt öffentliche Beta-Phase von Online Mastering Service Matchering bekannt.

Die Online-Plattform Sound.Tools hat nach einer ersten Testphase bekanntgegeben, jedem Interessenten freien Zugang zum Online Mastering Service Matchering zu bieten.

Mit dem noch in der Beta-Phase befindlichen Dienst lässt sich der Klangcharakter eines Referenzsongs an einen gewünschten Mix anpassen (wir berichteten). Der automatisierte Mastering-Prozess wird dabei anhand flexibler Algorithmen durchgeführt. Es empfiehlt sich, dass sowohl der zu masternde Mix als auch der Referenzsong stilistisch relativ ähnlich sind.

Zu den neuen Features zählen die Anpassung der Stereobreite beider Songs, nachdem zuvor nur der RMS-Pegel und das Frequenzspektrum automatisiert abgeglichen wurden. Außerdem können ab sofort der zu masternde Song oder auch der Referenztrack ersetzt werden, ohne einen erneuten Upload durchführen zu müssen, falls ein fertiges Mastering nicht zusagt.

Sound.Tools kann ab sofort kostenfrei genutzt werden und erfordert keinen Beta-Key via Email-Adresse mehr. Trotz der Optimierungen sollte man von Sound.Tools nicht erwarten, dass das Mastering-Resultat qualitativ mit einem finalen Mix aus einem professionellen Masteringstudio mithalten kann.

Oder doch? Habt ihr Matchering ausprobiert? Teilt eure Erfahrungen mit uns.

Links: Sound.Tools Matchering