SoundCloud bleibt erhalten

SoundCloud bleibt unter neuer Riege dank Finanzspritze erhalten.

Nach Zeiten der Ungewissheit wurde bekanntgegeben, dass der vom Aus bedrohte führende Musik-Streaming-Anbieter SoundCloud zur Präsentation eigener Musik zunächst erhalten bleibt.

Dank einer Finanzspritze von rund 170,- Millionen USD von der Bankenallianz The Raine Group und dem Investmentunternehmen Temasek bleibt die Handlungsfähigkeit des Onlinedienstes vorerst gewahrt. Dies gab die neue Leitung des Unternehmens bekannt, die sich nun u. a. aus ehemaligen Führungskräften des Video-Streaming-Anbieters Vimeo zusammensetzt. Die bisherige Führungsriege soll dem Unternehmen aber erhalten bleiben.

Ziel ist, SoundCloud neu auszurichten und mehr Abonnenten-Einnahmen durch die kostenpflichtigen Pro und Pro Unlimited-Tarife mithilfe neuer Funktionen zu generieren. Bislang wusste Vimeo durch hochwertige Qualität zu überzeugen und hat sich stets auf die Videoproduzenten fokussiert und weniger auf die Zuschauer. Durch den Zusammenschluss dürfte SoundCloud somit auch qualitativ von Vimeo profitieren.

SoundCloud bleibt erhalten

Wer SoundCloud kostenlos nutzen möchte, um in begrenztem Maße seine Songs hochzuladen, kann dies weiterhin wie gehabt tun.

Links: SoundCloud bleibt erhalten