SPL PQ

SPL präsentiert Mastering-Equalizer PQ.

Als Weiterentwicklung des Modells 2050 bringt SPL endlich den zweikanaligen, vollparametrischen 5-Band-Mastering-Equalizer PQ in den Handel. Jedes der fünf Bänder lässt sich einzeln auf Bypass schalten sowie zwischen Constant-Q und Proportional-Q wechseln. Über die Auto-Bypass-Funktion kann die Aktivierung oder Deaktivierung anhand eines frei wählbaren Zeitfensters automatisiert erfolgen.

Der Gain-Regler erlaubt für jedes Band eine Anhebung und Absenkung von bis zu 20 dB. Im Falle geringfügiger Frequenzbearbeitungen kann via 1/4-Schaltung die Anhebung und Absenkung auf max. 5 dB verringert werden. Der analoge Equalizer, dessen Technologie auf der hauseigenen 120 V-Technik basiert, ist mit gerasterten Potentiometern für Gain, Frequenz und Güte ausgestattet. Über den Link-Schalter kann der linke Kanal auch vom rechten Kanal gesteuert werden.

Der SPL PQ soll demnächst für eine UVP von 5999,- EUR in Schwarz (Model 1540) oder in Rot (Model 1544) erhältlich sein. Der Straßenpreis wird voraussichtlich bei ca. 5500,- EUR liegen.

Links: SPL PQ