Hartmann Neuron VS Synthesizer

Stephan Bernsee veröffentlicht Neuron VS Software Synthesizer für Mac OS X als Freeware.

Stephan Bernsee hat bereits im Jahr 2002 mit Axel Hartmann den Neuron VS Software Synthesizer entwickelt, eine Emulation des Hartmann Neuron Hardware Synthesizers.

Schon früh erhielten die beiden Unterstützung für ihren Synthesizer durch Hans Zimmer.

Der fertig entwickelte Neuron VS kostete damals 699,- EUR. 2004 gab es wohl Probleme mit dem Vertrieb sowie dem Hardware Entwickler für den mitgelieferten „Nuke“ Controller, so dass der Neuron VS eingestampft werden musste.

Jetzt hat sich Stephan Bernsee (Gründer von Prosoniq) die alten VST Dateien von damals gegriffen und aufpoliert um anschließend den Neuron VS als Freeware zu veröffentlichen.

Leider steht der Neuron VS Synthesizer nur als VST Plugin für Mac OS X (Intel) zur Verfügung. Außerdem basiert Neuron VS noch auf dem VST SDK 2.1, was zu Kompatibilitätsproblemen mit Plugin Hosts führen könnte.

Neuron VS ist eine Liebhaberei von Stephan Bernsee, um die er sich in seiner Freizeit kümmert. Darum stellt er auch keinen Support in Aussicht.

Einige wenige Parameter von Neuron VS lassen sich, wie auch schon zur Veröffentlichtung 2002, leider nur mit dem Nuke Controller nutzen, der damals im Lieferumfang enthalten war.

In diesem Testbericht von Amazona.de sind neben einer ausführlichen Beschreibung auch Bilder der damaligen Hard- und Software von Neuron VS zu sehen.

Links: Neuron VS

2 Antworten

Kommentare sind deaktiviert.