Warner Music Group

Streamingerlöse bereits #1-Einnahmequelle für Warner Music Group.

Inmitten von Neuverhandlungen mit Streaming-Diensten wie Spotify als auch YouTube vermeldet der weltweit drittgrößte Musikkonzern Warner Music Group, dass die Einnahmen über Streaming-Angebote bereits jetzt die neue Haupteinnahmequelle (bezogen auf Musikaufnahmen) für die Warner Music Group ist.

Dass die Einnahmen des Streaminggeschäfts die Erlöse der Downloads und physikalischen Tonträger übertrifft, kommt schneller als vorhergesagt. Mittlerweile soll der Anteil durch Streamingerlöse von der gesamten amerikanischen Musikindustrie schon bei 34,3 Prozent liegen und markiert damit einen Meilenstein in der Streaming-Geschichte.

Links: Warner Music Group – Corp. Results