Sugar Audio Filterizor Q

Sugar Audio veröffentlicht Equalizer Plugin Filterizor Q mit 2D/3D-Ansicht.

Als neuen Multi Channel Equalizer hat Sugar Audio das Plugin Filterizor Q in einer kostenfreien, aber funktionsbeschränkten sowie in einer umfassenden kommerziellen Variante veröffentlicht.

Der für Mixing-, Mastering und Livesessions prädestinierte Filterizor Q bietet eine detaillierte Ansicht der Eqing-Eingriffe in zwei- und dreidimensionaler Form. Er kombiniert analoges Vintage-Design mit den Vorteilen der digitalen Funktionen, um Maskingeffekte zu vermeiden oder um einen Mix so clean wie möglich zu gestalten.

Die besondere Visualisierung erlaubt einen dynamischen Vergleich als 2D bzw. 3D-Spektrum mit bis zu zehn gleichzeitig darstellbaren Kanälen. Es können zudem bis zu zehn Filter pro Instanz per Linking verbunden werden. Der latenzfrei arbeitende Equalizer beinhaltet acht Filter-Modi, darunter Hoch- und Tiefpass, Bandpass, Notch, Low Shelf und High-Shelfs.

Mithilfe des Solo-Modes sollen sich störende Resonanzen oder überbetontes Dröhnen aufspüren lassen. Ein Korrelationsgradmesser ist ebenfalls integriert. Das Meter gibt aussagekräftige Informationen über den RMS, Peak und Peak-Holdwert. Viele weitere Features, wie Stereo- und M/S-Bearbeitung, das Automations Mapping und ein FFT-Filter runden den Umfang des sehr attraktiv gestalteten Plugins ab.

Der Preset Manager bietet als Hilfe schon verschiedene Einstellungen für konkrete Drumelemente, Piano, Gesang und Gitarre, aber auch für bestimmte Klangcharaktere. Die Fülle der Einstellungsoptionen erfordert zwar eine gewisse Einarbeitungszeit, doch schon nach der ersten Studiosession erweist sich das Plugin als unverzichtbarer Studiobegleiter und ist absolut zu empfehlen.

Filterizor Q ist in der Pro Version zum Einführungspreis von 59,95 EUR anstatt des regulären Preises von 74,95 EUR zu bekommen. Die Basis-Version steht gratis zum Download bereit. Das Plugin ist mit den Betriebssystemen Windows (ab 7) und Mac OS X (ab 10.7) kompatibel und in den Formaten AAX, AU und VST verfügbar. Die kostenfreie Variante bietet keine Multi-Channel-Features und keine dreidimensionale Ansicht.

Links: Sugar Audio Filterizor Q