Sugar Bytes TransVST Screenshot

Sugar Bytes veröffentlicht TransVST – VST to AAX Wrapper.

Sugar Bytes hat den VST to AAX Wrapper TransVST für Pro Tools veröffentlicht. Mit TransVST lassen sich VST-Plugins in Pro Tools als AAX-Plugins nutzen. Auch AudioSuite Plugins sollen mit TransVST verwaltbar sein.

TransVST läuft dazu als Standalone Software im Hintergrund und integriert die gewünschten VST-Plugins in die Pro Tools AAX Pluginauswahl.

Durch die 64 Bit Kompatibilität ist TransVST bereits für kommende Pro Tools Versionen gerüstet, und Funktionen wie MIDI Out, Sidechaining und beliebig viele Einzelausgänge lassen den Sugar Bytes typischen, kreativen Spieltrieb durchblicken.

In diesem Video probiert Russ Hughes das TransVST Plugin aus:

Sugar Bytes TransVST ist ab sofort für 69,- EUR erhältlich.

Update vom 5. Dezember 2012 um 10:58 Uhr: Derzeit hat SugarBytes TransVST zurückgezogen, Details hier.

Links: Sugar Bytes TransVST

4 Kommentare
  1. Michelle Schiller
    Michelle Schiller says:

    Wow, das ist ja mal was… VST3 kann es leider nicht, sonst könnte man die Cubase-Instrumente einfach in PT verwenden… oder beschränkt es sich nur auf VST-FX???
    Das wäre doch mal coooool….

    Greets, ich geh mal shoppen…

  2. Frank
    Frank says:

    Hat Avid wohl nicht gefallen…. Super Idee aus Berlin, die leider sofort im Keim erstickt wurde..

    • Nils
      Nils says:

      Beim ganzen Gemeckere gegen Avid (bei dem ich normalerweise nur allzu gern einsteige) darf man nicht vergessen: Letztlich hat sich Sugar Bytes nicht an die Regeln gehalten, nicht Avid hat dagegen verstoßen. Unabhängig davon was wir für am besten für uns Anwender halten.

      Und nachdem die Geschichte inzwischen die Runde gemacht hat, kann ich mir nicht (mehr) vorstellen, dass Avid eine Lösung anvisiert, die ein Verbot von TransVST beinhaltet (zumal in ersten Emails von Sugar Bytes an Käufer nur um Geduld gebeten und von einer zu frühen Veröffentlichung gesprochen wird).

Kommentare sind deaktiviert.