Synister Freeware Synthesizer

Synister – Kostenloser Synthesizer von 9 Studenten der TU Berlin.

Neun Studenten der Technischen Universität Berlin haben den virtuellen Klangerzeuger Synister mit drei Oszillatoren entwickelt. Synister besticht durch flexible Zuweisungsoptionen der drei LFOs und zwei der drei Hüllkurven, sowie durch den variablen monophonen 8-Step-Sequencer. Mit dem Sequencer können Notenverläufe per Zufallsgenerator erzeugt werden, sodass flexiblen und inspirierenden Sequenzen nichts im Wege steht. Eine Tempo-Synchronisierung des Sequencers zur Host-Anwendung ist ebenfalls möglich.

Zwei serielle Filter mit vier Filtermodis (Lowpass, Highpass, Bandpass und Ladder) und eine integrierte Effekt-Sektion, bestehend aus Delay, Chorus, Flanger, LoFi und einem Clipping-Saturator, sind ebenfalls vorhanden.

In folgendem Video wird Synister vorgestellt:

Synister soll ressourcenschonend arbeiten und lässt sich als Standalone-Version oder als VST- und AU-Plugin unter Windows oder Mac OS X einsetzen.

Links: Synister, Synister Quellcode