The Six Figure Homestudio

The Six Figure Homestudio oder Wie man aus seinem Tonstudio ein erfolgreiches Unternehmen macht.

Es ist kein Geheimnis, dass ein Tonstudio gewinnbringend zu führen in den heutigen Zeiten kein leichtes Unterfangen ist. Die Konkurrenz am Markt und die voranschreitende Technologisierung im Low-Budget-Sektor machen das wirtschaftliche Betreiben zur Herkulesaufgabe.

Ein neuer Blog namens The Six Figure Homestudio liefert Tipps und Hinweise, die gewinnbringende Ergebnisse versprechen und zum Upgrade des eigenen Homestudios beitragen sollen. Der Blog wird von Brian Hood betrieben, einem amerikanischen Autor und Audio Engineer, und richtet sich an Personen, die entweder ihr Studio auf das nächste Level bringen wollen oder vorhaben ein Tonstudio zu gründen.

Wie der Titel des Blogs suggeriert, sollen die Tipps zu einem Studio führen, was einen sechstelligen Wert hat. Brian selbst startete in seinem Apartment mit Equipment für 5000,- USD und hat durch harte Arbeit den Wert auf die besagte Six Figure gehoben.

Da der Blog noch recht neu ist, existiert noch nicht die ganz große Fülle an Beiträgen, jedoch versprechen die bereits verfügbaren Beiträge interessante Inhalte zu bieten. Die Themen von Brian behandeln u. a. die Angst davor wirklich 100% zu geben, sein Geld für das richtige Equipment auszugeben oder die Wichtigkeit einer ansprechenden Studio Webseite. Auch die Kosten- und Steuerkalkulation werden behandelt und auch der richtige Umgang mit Musikern, welche die Gutmütigkeit des Betreibers ausreizen.

Zugegeben, der Ton und die Anweisungen scheinen recht direkt und forsch. Jedoch ist es wohl genau diese Stringenz und Disziplin, mit der Brian zum Erfolg kam und die Besucher der Seite animieren möchte. Die Kommentare unter seinen Artikeln geben ihm auf jeden Fall Recht. Das Feedback ist größtenteils sehr positiv.

Als besonderes Goodie hat Brian ein eBook zusammengestellt, in dem er all seine Tipps gesammelt hat und welches er zum kostenlosen Download anbietet. Keys to a Six Figure Homestudio können Interessierte nach Angabe ihrer Email Adresse direkt herunterladen.

Nach dem Stöbern in den Artikeln finde ich, dass Brian einige wirklich hilfreiche und vielversprechende Tipps für ambitionierte Engineers und Musiker bereitstellt. Sicher müssen diese für jeden selbst etwas abgeändert und angepasst werden, doch im Allgemeinen halte ich The Six Figure Homestudio für durchaus empfehlenswert.

Links: The Six Figure Homestudio