Tonmeistertagung

Tonmeistertagung in Köln vom 17. – 20. November 2016.

Zum 29. Mal lädt der Verband Deutscher Tonmeister (vdt) alle Audioprofis, Produzenten, Musiker, Hersteller und Entwickler sowie Wissenschaftler aus aller Welt vom 17. – 20. November 2016 zur jährlichen Tonmeistertagung ein.

Der im Kölner Congress Centrum Nord stattfindende Fachkongress umfasst dabei sowohl die Arbeitsbereiche Broadcast, Film und Video, als auch Tonträger-Produktion, Bühne und Event. Des Weiteren werden interaktive Medien, Hard- und Software-Herstellung, aber auch aktuelle Ergebnisse aus der Forschung und Entwicklung vorgestellt. Nicht zuletzt spielt auch das Thema Lehre und Ausbildung mit praxisnahen Informationen eine große Rolle.

Auch der stets beliebte „Live Mixing Workshop“ soll wieder durchgeführt werden, der am 17. November 2016 zwischen 14:00 und 18:00 Uhr von den Herstellern d&b audiotechnik, Sennheiser und Yamaha, sowie dem Veranstaltungstechnikexperten Neumann&Müller und dem Fachmagazin Production Partner unterstützt wird. In dem kostenfreien Workshop (eine Voranmeldung ist jedoch notwendig) steht vor allem die Thematik „Pop meets Rap“ und der Berliner Rapper VAUU im Fokus, der neben Sprechgesang und Liveband auch elektronische Elemente einbinden möchte. Für den „Live Mixing Workshop“ stehen den Nachwuchs-Technikern verschiedene Referenten aus den Bereichen HF-Technik/Frequenzmanagement, FOH, Monitoring und Systemtechnik mit Rat und Tat zur Seite.

Die TMT29 bietet zudem spannende Vorträge zu ausgewählten, praxisrelevanten Fachthemen und interessante Diskussionsrunden mit Fragen an Experten. Ein professionelles, vollständig eingerichtetes Studio für Hands On-Sessions darf ebenfalls nicht fehlen, wie auch ein Education Forum, in dem Hochschulen ihre Studien-Angebote präsentieren.

Für Nichtmitglieder des vdt ist eine Tageskarte für 130,- EUR bzw. für Mitglieder für 65,- EUR zu bekommen. Studenten müssen als Nichtmitglied bis zu 30,- EUR pro Tageskarte zahlen. Azubis aus Veranstaltungs- und Medienberufen können für den Zugang an allen Messetagen eine vergünstigte Dauerkarte für 20,- EUR erhalten.

Links: 29. Tonmeistertagung in Köln

2 Kommentare
  1. Simon
    Simon says:

    Hi Carl,

    vielen Dank für die Info. Warst du selber schon mal auf der Tonmeistertagung in den letzten Jahren? Ich frage mich, ob man dort als Tontechniker etwas für die Praxis mitnehmen kann. Häufig sind die Vorträge auf Messen ja wenig hilfreich aus Praxissicht, selten lernt man etwas. Und wenn das hier auch so ist, würde ich mir die Zeit für nützlicheres sparen ;)

    Edit: gar nicht so einfach hier einen Kommentar abzusetzen, erhalte ständig Fehlermeldungen.

    • Carl
      Carl says:

      Hallo Simon,

      danke für deinen Kommentar. Bislang war ich noch nicht auf einer Tonmeistertagung. Ich denke jedoch, dass die Fachmesse für jeden Tontechniker eine Bereicherung sein dürfte. Es gibt sicherlich Messen mit mehr Praxisbezug, dennoch soll die Tonmeistertagung einen Live Mixing Workshop und Hands-On Sessions bieten, sodass auch etwas Praxisnähe geboten wird. Zudem denke ich, dass sich ein Besuch auf der tmt lohnen könnte, um neue Branchenkontakte zu knüpfen.

      Viele Grüße
      Carl

Kommentare sind deaktiviert.