Train Your Ears EQ-Edition 2.0

Train Your Ears EQ-Edition 2.0 Gehörtraining veröffentlicht.

Die bekannte Gehörtrainings-Software Train Your Ears ist endlich in der lang ersehnten Version 2.0 verfügbar, die mit zahlreichen Neuerungen lockt!

Bei Train Your Ears EQ-Edition handelt es sich um eine Gehörtrainingssoftware für Mac und PC, die Tontechnikern dabei helfen soll Equalizer und Frequenzen zu verstehen. Durch die zwei verschiedenen Trainingsmethoden wird der Lernprozess beschleunigt und ein Frequenzgedächtnis aufgebaut.

In Version 1 konnte man dies üben, indem das Programm erst ein unbearbeitetes Audiofile vorgespielt hat, das von einem Bearbeiteten gefolgt war. Ziel war es zu erkennen, welche Frequenz angehoben bzw. abgesenkt wurde.

In der neuen Version 2.0 wurde dieses Training um eine weitere Methode ergänzt: Statt nur zu hören um welche Frequenz es sich handeln könnte, kann man nun auch ein behandeltes File wieder in den „Normalzustand“ korrigieren. Das Vergleichen der beiden Einstellungen wurde hier grundlegend überarbeitet, was einen besseren Workflow ermöglicht. Dieses neue Training, übrigens vorgeschlagen vom Mastering Guru Bob Katz, ist zugleich auch eine der größten Neuerungen der Software.

In diesem Video wird Train Your Ears EQ-Edition 2.0 vorgestellt:

Trainiert werden kann auch mit Rauschen, um ein Gefühl für den Klang der verschiedenen Frequenzen zu erhalten – so kann man besonders leicht die unterschiedlichen Formanten hören und sie sich einprägen, oder mit selbstgewählten Songs.

Neben einer Reihe von Fehlerbehebungen und einem neuen Design bietet Train You Ears 2.0 eine Option das Training durch Tipps begleiten zu lassen – ideal für Anfänger, aber auch interessant für Fortgeschrittene.

Das zweite große neue Feature ist die Möglichkeit Monitoring Plugins im VST und AU Format einzubinden. Dies ermöglicht dem Benutzer beispielsweise ARC 2 von IK Multimedia oder ähnliche Plugins zu verwenden, um die Raumakustik der Abhörsituation zu optimieren. Hierdurch soll ein intensiveres Training gewährleistet werden, da mögliche Unebenheiten im Frequenzgang des Abhörraumes kompensiert werden.

Train Your Ears EQ-Edition Version 2.0 ist ab sofort auf der Herstellerwebseite verfügbar und kostet zur Einführung nur 49,- Euro, anschließend soll es 89,- Euro kosten.

Links: Train Your Ears EQ-Edition 2.0