LOUD Audio

Transom Capital Group gibt Übernahme von Mackie, EAW und Martin Audio bekannt.

Die private Transom Capital Group hat die Übernahme sämtlicher Audiomarken von Loud Technologies bekanntgegeben und firmiert zukünftig unter dem Namen Loud Audio. Zu den übernommenen Marken zählen Mackie, EAW, Martin Audio, Blackheart, Crate, Ampeg und Tapco.

Der Loud-Geschäftsführer Mark Graham sieht den Kauf als ersten Schritt des Strategieplans, die Produkte und Marken auszubauen und „angrenzende Märkte“ zu erschließen. Auch die finanzielle Struktur soll dadurch verbessert werden.

LOUD Audio

Ty Schultz, ein leitender Partner von Transom Capital, will mit Loud Audio die Kontinuität bezüglich der Zulieferungskette und der Angestellten erhalten, und zudem den zwingend notwendigen Anstieg an Möglichkeiten für diese Marken umsetzen.

Es ist nicht die erste Investition von Transom im professionellen Audio-Sektor. Schon 2008 übernahm das in Los Angeles ansässige Unternehmen Blue Microphones. Drei Jahre später folgte die Akquirierung von Summit Audio.

Links: LOUD Audio